Neu hier? So können Sie bei Remedia Homöopathie suchen ...
help text filter image
Filterkategorie
Schränken Sie den Suchbereich mithilfe der Kategorien ein. So kommen Sie noch schneller zum passenden Suchergebnis aber auch zu erweiterten Detailfiltern.
  • Einzelmittel (Globuli und Dilutionen)
  • Arzneien, Sets, Zubehör und Bücher
  • Website-Inhalte
  • Literaturarchiv
help text input image
Suchbegriff
Suche möglich nach: Einzelmittel-Namen (z.B. Arnica montana), Synonymen (z.B. Brechnuß), Produktnummer (z.B. 9001366), Familie (z.B. Nosode), Scholten Nr. (z.B. 665.24.08). In den grünen Feldern werden Ihnen die jeweiligen Hauptnamen unserer Mittel angezeigt.

OeGHM

Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin
logo_oegh_270x146.gif

Die Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin ist die größte Vereinigung homöopathischer Ärzte Österreichs und bietet neben der Repräsentation der Homöopathie gegenüber Öffentlichkeit und Medien vor allem eine Ausbildung und Weiterbildung von ÄrztInnen, PharmazeutInnen und Hebammen in homöopathischer Medizin auf Europastandard. Für Aus- und Weiterbildung erhalten Sie medizinische bzw. pharmazeutische Fachpunkte.

Die Aus- und Weiterbildung für ÄrztInnen

Die komplette Grundausbildung dauert 3 Jahre und findet an 16 Wochenenden statt, in denen Sie Theorie, Praxis, Arzneimittellehre und Klinische Themen studieren. Ihre eigenen Erfahrungen und Fragen sind ebenfalls Thema der Ausbildungsgruppen. Der Schwerpunkt unserer Ausbildung liegt in der Praxis, deshalb finden zusätzlich insgesamt vier Intensivkurse statt, die Ihnen neben vertiefender Arzneimittellehre die praktische Arbeit mit Patienten näher bringen. Nach erfolgreichem Abschluss des Kolloquiums sind Sie berechtigt, das ÖÄK-Diplom für komplementäre Medizin: Homöopathie zu führen.

Expertenlehrgang

Der neu konzipierte Expertenlehrgang richtet sich an Ärzte und Ärztinnen mit abgeschlossener Homöopathie-Grundausbildung und ist eine Seminarreihe, die in den nächsten Jahren sowohl Fach- also auch homöopathische Fortbildung zu bestimmten Themen z.B. Dermatologie, Kardiologie, Urologie bieten wird.

Die Ausbildung für PharmazeutInnen

Die ÖGHM bietet PharmazeutInnen die Möglichkeit, eine Basisausbildung Homöopathie zu absolvieren. Die TeilnehmerInnen bekommen ein umfangreiches Arzneiwissen, das es ihnen ermöglicht an der Tara mit wenigen Fragen, die richtige Arznei zu differenzieren. "Wie sieht mein homöopathischer Alltag an der Tara aus?" Diese Frage beantwortet das engagierte pharmazeutische Referententeam der ÖGHM.

Die Ausbildung für Hebammen

An Hand der 70 wichtigsten Arzneien von Arnica bis zu Veratrum album, zahlreicher Krankengeschichten und Beispielen erarbeiten sich die Hebammen an 7 Wochenenden ein anwendbares Homöopathie-Basiswissen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Säugling.

 

Kontakt

Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin (ÖGHM)
Billrothstraße 2/8. Stock
1190 Wien

Tel.: (01) 526 75 75
Fax. (01) 526 75 754
sekretariat@homoeopathie.at
www.homoeopathie.at