Neu hier? So können Sie bei Remedia Homöopathie suchen ...
help text filter image
Filterkategorie
Schränken Sie den Suchbereich mithilfe der Kategorien ein. So kommen Sie noch schneller zum passenden Suchergebnis aber auch zu erweiterten Detailfiltern.
  • Einzelmittel (Globuli und Dilutionen)
  • Arzneien, Sets, Zubehör und Bücher
  • Website-Inhalte
  • Literaturarchiv
help text input image
Suchbegriff
Suche möglich nach: Einzelmittel-Namen (z.B. Arnica montana), Synonymen (z.B. Brechnuß), Produktnummer (z.B. 9001366), Familie (z.B. Nosode), Scholten Nr. (z.B. 665.24.08). In den grünen Feldern werden Ihnen die jeweiligen Hauptnamen unserer Mittel angezeigt.

Hormone

Hormone

Die Behandlung gestörter Funktion und Regulation ist eine Domäne der Homöopathie. Das gilt in besonderem Maße für den weiblichen Hormonhaushalt, der sehr sensibel auf unterschiedlichste Umwelteinflüsse reagiert, aber auch eng mit dem psychischen Befinden verbunden ist. Seit Hahnemanns Zeiten kennt man von Pulsatilla bis Sepia Arzneimittel mit besonderer Wirkung auf den Menstruationszyklus, auf Fruchtbarkeit, Schwangerschaft und Wechseljahre.

Die Liste der sogenannten Frauenmittel ist bis heute immer weiter gewachsen und umfasst auch viele kleine Mittel und ganze Arzneifamilien, die sich bei Dysmenorrhoe, prämenstruellem Syndrom oder im Klimakterium bewährt haben. In vielen Fällen reicht die Arzneimittelwahl über bewährte Indikationen allerdings nicht aus und das Simile findet sich erst über die Totalität der Symptome, über die Biografie oder über die Vitalempfindung. Von der Menarche bis zur Menopause werden  an zahlreichen Fallbeispielen zu Menstruationsbeschwerden, unerfülltem Kinderwunsch oder zyklusabhängigen Gemütsproblemen verschiedene methodische Ansätze und typische Arzneien vorgestellt und die wichtige Rolle der Homöopathie in der Behandlung hormonell bedingter Frauenleiden demonstriert.

 1850 
inkl. UST
Anzahl
Das könnte Ihnen auch gefallen