Neu hier? So können Sie bei Remedia Homöopathie suchen ...
help text filter image
Filterkategorie
Schränken Sie den Suchbereich mithilfe der Kategorien ein. So kommen Sie noch schneller zum passenden Suchergebnis aber auch zu erweiterten Detailfiltern.
  • Einzelmittel (Globuli und Dilutionen)
  • Arzneien, Sets, Zubehör und Bücher
  • Website-Inhalte
  • Literaturarchiv
help text input image
Suchbegriff
Suche möglich nach: Einzelmittel-Namen (z.B. Arnica montana), Synonymen (z.B. Brechnuß), Produktnummer (z.B. 9001366), Familie (z.B. Nosode), Scholten Nr. (z.B. 665.24.08). In den grünen Feldern werden Ihnen die jeweiligen Hauptnamen unserer Mittel angezeigt.

Atropa bella-donna

Atropa bella-donna
Arzneimittelbild
belladonna-tollkirsche_375x202.jpg

Mögliche Ursache, auslösende Umstände:

  • Erscheinungen von Sonnenstich mit starken Kopfschmerzen
  • oft ausgelöst durch Erkältung, Zugluft oder Haarewaschen in kühler Umgebung
  • oft angezeigt bei Fieberkrämpfen und bei Fieber während der Zahnung und/oder Meningitis

 

Auffällige seelische/ emotionale Veränderungen und Symptome:

  • die Spannung steigert sich schnell und heftig, so daß Zittern, Zuckungen und epileptische Anfälle auftreten können
  • Alpträume oder Halluzinationen, oft von Hunden oder schwarzen Ungeheuern (bei Fieber, wenn halbwach/im Delirium)

 

Auffällige allgemeine Veränderungen und Symptome:

  • plötzlich auftretende Erkrankungen, die mit Fieber, heißem, roten Gesicht und Halluzinationen einhergehen
  • Schmerzen sind oft sehr stark und pulsierend
  • meist abends gegen 20 Uhr beginnend

 

Differentialdiagnose = zu unterscheiden von:

Chamomilla und Ignatia eher gegen 21 Uhr

 

Auffällige körperliche Veränderungen und Symptome:

  • die Augen treten hervor, glänzen und zeigen oft einen wilden ("tollen") Blick
  • erweiterte Pupillen
  • das Blut staut sich im Kopfbereich
  • Belladonna bei drohendem Schlaganfall angezeigt


Differentialdiagnose = zu unterscheiden von:

  • Coffea, Opium
  • während der betroffene Bereich/Kopf rot und heiß ist, sind Hände und Füße meist kalt und blaß

 

Differentialdiagnose = zu unterscheiden von:

  • Arnica, Calcium carbonicum, Ferrum
  • die Beschwerden (oft Kopf-, Ohren-, Hals oder Bauchschmerzen) betreffen meist die rechte Körperseite (falls nicht Bryonia besser passt, auch für Beschwerden, die einer akuten Blinddarmreizung ähneln)

 

Schlimmer durch (Umstände oder Einflüsse):

  • Berührung (bei Kopfschmerzen sogar der Haare)
  • Licht
  • Geräusche
  • Erschütterung
  • Druck
  • unterdrückter Schweiß, gegen 15 Uhr,
  • hormonelle Umstellungsphasen (Menses, Schwangerschaft, Menopause)

 

Besser durch (Umstände oder Einflüsse):

  • Ruhe
  • im abgedunkelten Raum
  • leichtes Zudecken
  • Kopfanlehnen
  • Rückwärtsbeugen